Lillis Erfinderinnen

Mila Marquis

Mila Marquis

Schon als kleines Mädchen habe ich phantasievolle Traumwelten mit Stift und Pinsel erschaffen. Seit meinem Modedesignstudium an der HAW bringe ich ständig neue Ideen zu Papier, die auch als Postkarten, Porzellan oder Kalender viele Fans gefunden haben. Ich lebe glücklich in Hamburg.



Interview Mila

Wann haben Sie mit dem Malen angefangen?

Ich vermute mal, sobald ich den Stift festhalten konnte... Ich erinnere mich nicht an ein Leben ohne Malen!

Wie entstehen Ihre Illustrationen?

Sie entstehen sehr intuitiv. Als Erstes scribble ich meistens vor mich hin. Aber diese Miniskizzen kann kaum einer außer mir lesen. Oder ich fange an, erstmal die Figuren zu zeichnen, und baue den Rest drumherum!

Verwenden Sie eine bestimmte Technik?

Nein, ich vermische sogar oftmals verschiedene Techniken. Ich benutze Aquarell-, Gouache- und Acrylfarben und Blei- und Buntstifte, male aber auch am Computer auf einem Grafik-Tablet!

Wo malen Sie am liebsten?

In meinem Atelier!

Was mögen Sie an Liliane Susewind besonders gerne?

Ich würde auch gerne mal mit Tieren sprechen können! Und ich liebe es, wie Liliane Susewind mit Konflikten umgeht, wie sie immer sehr einfühlsam versucht, zwischen den Streithähnen zu vermitteln ...

Welche Farbe mögen Sie am liebsten, und warum?

Oh, das ändert sich von Zeit zu Zeit: Momentan ist es Rosa in allen Variationen von Babyrose bis Neonpink! Ich kann nicht recht erklären, warum ich jetzt gerade diese Farbe gerne mag, aber ich finde sie einfach himmlisch lecker!

Was machen Sie außer Malen noch gerne?

Lesen, lachen, Musik hören, kuscheln, spazieren und ins Kino gehen.

Haben Sie Tiere, und welches ist Ihr Lieblingstier?

Ja, fast genau wie bei Liliane Susewind: Bei uns wohnt ein weißer Pudelwuschel und eine orangerote langhaarige Katzenprinzessin! .... und ich liebe Eichhörnchen! :)

Wo würden Sie am liebsten leben?

Im Traum würde ich am liebsten in verschiedenen Ländern der Welt leben und von Ort zu Ort hüpfen, meistens in einer schönen Stadt wie zum Beispiel Paris. Aber ich habe Kinder und deshalb bleib ich hier, das ist mir wichtiger!

Wenn Sie drei Wünsche frei hätten, was würden Sie sich wünschen?

Frieden und noch mal Frieden auf der Welt und Gesundheit!